die12strangdns

Zurück

Erbe des Lichts

Die 12 Strang 

 

 

Wir Menschen sollten eigentlich 12 DNA-Stränge haben bzw. 6 Paare.

Doch feindliche und kontrollierende Invasoren übten sich in genetischer Manipulation, damit wir nicht mit höheren Autoritäten kommunizieren konnten, und ließen uns mit unserer gegenwärtigen doppelten Helix zurück.

Der DNA-Fluch der Invasoren wird nach 300 000 Jahren aufgehoben sein, und zwar am:

21. Dezember 2012.

Zu diesem Zeitpunkt werden unsere fünf zusätzlichen DNA-Paare wieder miteinander verbunden.

Viele Menschen glauben, daß dies eine kommende Apokalypse signalisiert.

Doch die Engel haben uns stets versichert, daß 2012 das Ende des Messens der Zeit ist…nicht das Ende der Zeit selbst. Die Engel sagten, daß das Tragen von Armbanduhren und die Benutzung von Kalendern uns in der dreidimensionalen Illusion der Zeit gefangen hält.

Sobald wir aufhören würden, die Zeit mechanisch zu messen, würden alle scheinbaren Limitationen und Einschränkungen von uns genommen werden.

Zudem wären wir in der Lage, endlich wieder unsere natürlichen, wunderbaren Kräfte anzuzapfen.

 

TRANSFORMATION  2012

 

Voraussetzung für den Aufstieg 

Bei der DNS-Neukodierung wird die DNS bei Menschen, die zwei DNS-Stränge besitzen, auf 12 DNS-Stränge erweitert, die ursprünglich ihr göttliches Recht waren.

Sobald dieser Energiekreislauf wieder vollständig hergestellt ist, hat die Seele Zugang zu zwölf Ebenen des spirituellen, emotionalen, physischen und mentalen Bewusstseins und den dazugehörigen Informationen.

Die Zweistrang-DNS macht dem Menschen nur zwei dieser Ebenen zugänglich.

Wer alle zwölf Ebenen erreicht, hat ein erweitertes Bewusstsein und in seiner dreidimensionalen Gestalt mehr Macht, mediale Fähigkeiten, Hellsehen und Hellhören, die vollständige Erinnerung an vergangene, gegenwärtige und künftige körperliche und nichtkörperliche Existenzen.

Das endokrine System, das den spirituellen Bauplan umsetzt und den Pfad zur Göttlichkeit weist, arbeitet dann völlig harmonisch. Außerdem wird der Mentalkörper von Furcht und Schuldgefühlen befreit.

Die Neukodierung ist Voraussetzung für den Aufstieg.

Ein Mensch kann die nächste Ebene – die 5. Dimension – nur erreichen, wenn er

12 feinstoffliche oder physische DNS-Stränge besitzt.

Aufstieg - nennen wir den Übergang zur nächst höheren Dimension bei vollem Bewusstsein.

 

Kurzdefinition der Neukodierung

Die DNS-Neukodierung ist ein Prozess, der es uns ermöglicht, 10 weitere DNS-Stränge zu erwerben, indem wir die Implantate deaktivieren, die verhindern, dass wir die Energie der 12 Stränge empfangen.

Die Wiederherstellung dieses Kreislaufs verschafft uns Zugang zu  den 12 Ebenen des spirituellen, emotionalen, körperlichen und mentalen Bewusstseins und Wissens, während wir uns bisher mit 2 DNS-Strängen und zwei Ebenen begnügen mussten.

Die Folge ist ein erweitertes Bewusstsein mit einer Fülle von Vorteilen:

• vollständige Nutzung des evolutionären Potenzials

• zunehmende übersinnliche Fähigkeiten

• Abbau von Furcht und Schuldgefühlen

• größere Fähigkeit zu manifestieren

• ausgewogenes endokrines System und somit bessere Gesundheit

• ein sinnvolles Leben

• Vorbereitung auf unseren Aufstieg

Damit die in unserem Körper schlummernden DNS-Programme aktiviert werden,

müssen die Implantate, die unsere 12 DNS-Stränge entmagnetisieren und dadurch verhindern, daß sie eine gemeinsame Spiralform annehmen.

Diese feinstofflichen Implantate müssen entfernt werden, damit unsere zwölf Stränge ihre ursprüngliche Form erhalten und verschmelzen, wenn auch in feinstofflicher Form.

Wenn wir wieder 12 DNS-Stränge erwerben, handelt es sich zunächst um Stränge im Astralleib, denn unser materieller Körper ist derzeit noch  so dicht, daß er die extrem hohe Energie der zehn zusätzlichen Stränge nicht erträgt.

Der Astralleib ist die Brücke zwischen der materiellen und der spirituellen Ebene.

Manche Leute sind enttäuscht, wenn sie feststellen, daß die DNS-Neukodierung ihre materielle DNS nicht verändert. Wir würden jedoch nicht gerne in unserem Körper leben, wenn er 12 DNS-Stränge hätte – es wäre zu schmerzhaft und wir hätten mehr Energie,

als wir verkraften könnten.

Die Integration der zwölf Stränge in den Astralleib ist der erste Schritt, weil sie für höhere Schwingungen sorgt.

Der zweite Schritt ist die „Verankerung“ der zwölf Stränge im endokrinen System.

Dann steht uns die Energie der zwölf Stränge zur Verfügung, ohne daß wir sie im Körper beherbergen müssen. 

 

 Neukodierung

Die DNS-Neukodierung ist ein Prozess, durch den ein Wesen mit zwei physischen DNS-Strängen die 12 feinstofflichen DNS-Stränge zurückerhält, die ursprünglich sein göttliches Recht waren. Wenn euer Energiekreislauf vollständig wiederhergestellt ist, erweitert sich  euer Bewusstsein trotz eurer irdischen Gestalt.

Ihr habt mediale Fähigkeiten, könnt euch an frühere körperliche und nichtkörperliche Existenzen erinnern und habt Zugang zur Akasha-Chronik, der Datenbank des kollektiven Unbewußten.

Die Neukodierung setzt voraus, daß ihr euren Seelenvertrag für dieses irdische Leben akzeptiert. Andernfalls würden wir Wesen Macht verleihen, die ihr Leben nicht dem Licht geweiht haben. Wir werden euch über euren Seelenvertrag so viele Informationen geben, wie wir können. Einiges müssen wir jedoch zurückhalten, weil es für euch bedeutungslos wäre, solange euer Bewusstsein nicht erweitert ist. Ihr bekommt die Informationen, während ihr die Stufen der Neukodierung durchlauft.

Der Ablauf der Neukodierung ist nicht von vornherein festgelegt.

Wir lernen mit euch, weil dreidimensionale Wesen nie zuvor von einem so dichten Zustand in einen leichteren übergewechselt sind. Es kann also sein, daß ihr Unbehagen verspürt, ohne daß wir es wollen. Aber wir versichern euch, daß wir euch lieben und für euch sorgen – euch wird kein Leid geschehen. Wir versprechen euch, daß euer Leben nach der Neukodierung sinnvoller sein wird.

Die Neukodierung verlangt von euch ein großes Engagement!

Ihr müsst alle giftigen Energien loswerden, meist in Form von Wut und Angst.

Das betrifft dieses Leben und vergangene Leben.

Vielleicht fühlt ihr euch anfangs etwas schlechter als zuvor, aber glaubt mir, euch erwartet große Freude und Glück, nachdem ihr euch auf diesem Planeten immer gesehnt habt.

Wenn ihr sterngeboren seid und euren Körper mit einer anderen Seele getauscht habt, habt ihr bereits auf höheren Ebenen existiert, wahrscheinlich auf der fünften oder sechsten.

Dann geht es bei der Neukodierung darum, daß ihr euch an das erinnert, was ihr freiwillig vergessen habt, als ihr in euren irdischen Körper geschlüpft seid.

Ihr aktiviert die Kodes, die euer Körper in Form von Kristallen bereits besitzt.

Neu ist nur, daß ihr lernt, euren menschlichen Körper auf eine höhere Schwingungsebene zu heben.

Nicht jeder von euch wird alle 9 Stufen der Neukodierung beenden.

Aber diese Chance habt ihr alle; darum macht daraus, was ihr wollt.

Einerlei, wie viele Stufen ihr bewältigt, es reicht für eure Weiterentwicklung aus, weil es eurem Seelenvertrag entspricht.

Wenn ihr mit der Neukodierung beginnt, zieht ihr euch aus dem Tümpel der kollektiven Angst und Wut zurück, der zur Realität dieses Planeten gehört.

Ihr werdet Teil des kollektiven Bewusstseins der Neukodierten, das auf Liebe und Freude gründet. Wenn euer Bewusstsein sich erweitert und ihr die 9 Stufen durchlauft, wird auch dieses kollektive Bewusstsein stärker und wird so für das niedrige Massenbewusstsein der Erde ein Ziel, das es anstreben kann.

Aus diesem Grund fällt es euch möglicherweise schwer, intime Beziehungen zu einem Menschen zu haben, der sich nicht neu kodieren lässt – ihr gehört nicht mehr demselben kollektiven Bewusstsein an.

Es kann also eure Beziehungen belasten, wenn euer Partner die Neukodierung ablehnt.

Letzten Endes kann die Beziehung davon profitieren, daß ihr auf einer höheren Ebene schwingt; aber die Harmonie zwischen euch und eurem Partner wird wahrscheinlich gestört sein, zumindest für einige Zeit.

Wir werden euch helfen, einen geeigneteren Partner zu finden, wenn ihr das wünscht;

denn die Liebe stärkt das neue kollektive Unbewußte.

Sobald ihr die 9 Stufen der Neukodierung abgeschlossen habt, bitten wir euch, daran zu denken, woher ihr gekommen seid, und den Erdbewohnern zu helfen.

Ihr seid ja die Ersten, die sich neu kodieren lassen.

Die Erdbewohner haben nur auf einer dreidimensionalen Welt gelebt und brauchten eure Unterstützung, damit sie die 5. Dimension erreichen.

Denkt aber daran, daß nicht jeder an der Neukodierung interessiert ist, wie ihr.

Einerlei, wie anstrengend die Neukodierung sein mag,

euer neues Leben wird eure kühnsten Erwartungen übertreffen!

 

Zusammenfassung

► Die DNS-Neukodierung ist vor allem für Sterngeborene bestimmt, weil sie ihnen am

     leichtesten fällt. Diese Wesen haben die 5. oder 6. Dimension bereits erlebt, bei ihnen

     ist die Neukodierung ein Prozess, der ihnen Zugang zu dem Wissen verschafft,

     für das sie freiwillig verzichteten, als sie sich auf der Erde inkarnierten.

 

► Diese Art der Neukodierung wurde bis heute an keinem dreidimensionalen Wesen

     vollzogen. Obwohl die Gentechniker uns keine Schmerzen zufügen wollen, müssen

     sie ihre Instrumente an jedes Individuum anpassen, weil jeder Körper anders ist.

     Sie bemühen sich aber, uns so wenig Unannehmlichkeiten zu bereiten, wie möglich.

 

► Viele glauben, daß sie bereits neu kodiert werden; aber die meisten spüren nur die

      körperlichen Symptome, die mit den Vorbereitungen auf die Neukodierung

      einhergehen.Bei der eigentlichen Neukodierung werden die DNS-Implantate

      entfernt.

 

► Neukodierte sollten nicht allein bleiben. Die Liebesfrequenz verstärkt die Energie

     der zwölf Stränge erheblich. Wenn der Partner sich nicht neu kodieren lässt, ist eine

     harmonische Beziehung oft schwierig, weil die beiden Energien nicht zusammen-

     passen. Das heißt nicht, daß die Beziehung zerbrechen muß, sondern bloß, daß eine

     „Kalibrierung“ der Energie nötig ist, um die Beziehung im Lot zu halten.

 

► Neukodierte haben ein kollektives Unbewusstes, das aus höherer Energie besteht

     und ihnen Freude und Liebe schenkt. Es unterscheidet sich sehr vom     

     Massenbewusstsein mit seinen Frequenzen der Wut und der Schuldgefühle.

 

► Wenn ein Neukodierter sexuelle Beziehungen mit einem Partner aufnehmen will,

     der sich nicht neu kodieren lässt, muß er sein Energiefeld mit einem

     goldenen Schirm schützen. Andernfalls dauert es lange, bis die unverträgliche

     Energie des Partners das Energiefeld des Neukodierten vollständig verlassen hat,

     sodass dessen Entwicklung sich verlangsamt.

 

► Jedem, der sich neu kodieren lässt, wird ein neuer geistiger Helfer zugeteilt, nämlich

     ein Gentechniker. Er leitet das Team, das die zwölf DNS-Stränge miteinander

     verbindet. Mediale Fähigkeiten sind wichtig, damit wir während der Neukodierung

     mit dem Gentechniker sprechen können.

 

► Die Neukodierung verbessert die medialen Fähigkeiten erheblich.

     Das ist notwendig, damit wir die Informationen empfangen können, die auf den zwölf

     Ebenen verfügbar sind. Wir müssen diese Gabe nutzen, um unseren Seelenvertrag zu

     erfüllen und andere über die Neukodierung zu informieren. Andernfalls dürfen wir die

     restlichen Stufen wahrscheinlich nicht durchlaufen, weil die Gefahr besteht, dass wir

     unsere höhere Energie missbrauchen.

 

 

 

 



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!